3. Coronaabendsportfest in Verden/Aller

erstellt am 30.07.2020

Amira Weber pulverisiert Kreis- und Bezirksrekord im Speerwurf und erzielt PBL im Kugelstoßen

Beim 3. Coronaabendsportfest in Verden/Aller erzielte Amira Weber aus dem vollen Training heraus zwei persönliche Bestleistungen. 

Im Kugelstoßwettbewerb erzielte Amir in der W14 mit der 3-Kilo Kugel im zweiten Versuch 11,82m und siegte mit fast 2m Vorsprung. Mit dieser neuen PBL verteidigte sie ihren Spitzenplatz im NLV und liegt weiterhin auf dem dritten Rang der DLV-Bestenliste.

Spannender wurde es beim Speerwerfen. Hier traf Amira auf die derzeit beste Speerwerferin im NLV. Gleich im ersten Versuch übertraf Amira ihre bisherige Bestleistung mit dem 500g Speer um 4m und siegte mit  5cm Vorsprung vor der Landesbesten Leni Eva aus Schnega. 

Mit 35,66m verbesserte Amira ihren eigenen Kreisrekord aus dem Jahr 2019 und stellte einen neuen Bezirksrekord im Speerwurf der W14 auf. Im DLV liegt die Peiner 7-Kämpferin damit auf dem elften Rang, knapp vor Emma Kaul, Der Schwester von Niklas Kaul, unserem 10-Kampf-Weltmeister  und 80m-Speerwerfer.

Im August folgen 2 weitere Vorbereitungswettkämpfe in Hannover und Edemissen. Die Saisonhöhepunke sind dann im September die Mehrkampflandesmeisterschaften in Bad Harzburg und Landeinzelmeisterschaften in Hannover.