Schülervergleichskampf der Norddeutschen Landesverbände in Hamburg

erstellt am 13.09.2011

Schüler-Leichtathletik-Auswahl von Niedersachsen belegt den 2. Rang

Am vergangenen Wochenende fand auf der Hamburger Jahnkampfbahn der jährliche Vergleichskampf der Norddeutschen Landesverbände der Schüler A statt. Angetreten waren junge Athleten aus Bremen, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. In jeder Disziplin gingen 2 Aktive für ihre Mannschaft an den Start. Im Stabhochsprung war Linus Hoefer von der LG Peiner Land für die Mannschaft Niedersachsens nominiert. Mit großem Respekt und einer großen Portion Aufregung nahm Linus seinen Wettkampf auf. Am Ende war er mit seiner Höhe von 2,70 m zwar nicht ganz zufrieden, freute sich aber über ein Teilnehmer-T-Shirt sowie einen Wimpel „Auswahlmannschaft" für den Trainingsanzug. Bei den Jungen siegte die Mannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern vor den Jungen aus Niedersachsen. Bei den Mädchen war es genau umgekehrt. In der Gesamtwertung siegte Mecklenburg-Vorpommern vor Niedersachsen mit 131 zu 128 Punkten.