Adventslauf mit TEAM Cross am 29.11.2015 in Edemissen

erstellt am 29.11.2015

Packende Duelle auf matschigem Grund beim Adventslauf der LG Peiner Land

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Edemissener Sportplatz der traditionelle Advents-Crosslauf statt. Neben den Einzelläufen gehören seit ein paar Jahren auch die Cross-Staffeln zum festen Ablauf der Veranstaltung. Bei feuchtem Wetter hatten die Läuferinnen und Läufer mit schwierigen Bedingungen auf der Strecke zu kämpfen.

Richard Preusche siegte auf der 1km langen Strecke der Kinder M08.

 

In den jüngeren Altersklassen stellten die LG Edemissen/Peine und der MTV Vechelde die meisten Teilnehmer. In der Altersklasse der 8- und 9-jährigen weiblichen und männlichen Kinder gingen alle Siege an die LG. Während in der M08 Richard Preusche gewann, sicherte sich Hannes Mühe den Sieg in der M09. „Richard ist total laufbegeistert. Er hat sich schon richtig auf den Lauf heute gefreut.", so Trainerin Lea Elligsen. Nicht viel langsamer unterwegs auf der gut 1 Kilometer langen Strecken waren die weibliche Kinder U10. Hier sicherte sich Lisa Horand den Sieg in der W08 und Amira Weber in der W09. Allein bei den 8-jährigen Läuferinnen stellte der MTV Vechelde sechs Läuferinnen. Mit dem Sieg klappte es dann in der Altersklasse W11. Hier gewann Melissa Ullner mit neun Sekunden Vorsprung. Bei den 10-jährigen Mädchen siegte Jannika Stille von der LG Edemissen/Peine. Ein starkes Rennen über die 1,6 Kiloemter lange Strecke in der Jugend M12 zeigte Ole Krohne von den Tri-Speedys Peine. Er siegte in seinem Lauf mit über einer Minute Vorsprung. Eine ähnlich starke Leistung zeigte auch Vater Holger. Er setzte sich in der Altersklasse M40 und M45 mit großem Vorsprung durch.


Den Wanderpokal für die beste Vereinsleistung sicherte sich in den Altersklassen U16 und jünger die LG Edemissen/Peine bzw. LG Peiner Land. Der Pokal für die beste Mannschaftsleistung in der Jugend U18 und U20 ging erneut an die LG Braunschweig. Bei den Erwachsenen konnte die SVG Groß Bülten ihren Sieg aus einem der Vorjahre wiederholen. Mit Siegen durch Bianca Weide in der Altersklasse W40 und W45, Günter Bertram in der M50 und M55 sowie Detlev Schmidt in der M60 und älter sammelten die Bültener fleißig Punkte für den Wanderpokal.

Staffelwechsel der beiden TEAMs der LG Peiner Land U16 und U18.

 

Beim TEAM Cross, den Staffel-Wettbewerben, gab es in diesem Jahr, neben der gemischten Wertung, erstmalig auch eine reine Frauen- und Männerwertung. Erneut waren zahlreiche Läuferinnen und Läufer aus ganz Niedersachsen angereist, um die 3x550m als ideale Trainingsbelastung mitzunehmen. In der Altersklasse U16 der gemischten Teams belegte die Mannschaft der LG Peiner Land mit Nele Fiene, Sarina Barth und Alexander Mulero den zweiten Platz. Ihre Trainingskollegen Michelle Gavenat, Lea Elligsen und Jona Feleke kamen bei der Jugend U20+U18 auf den gleichen Platz, waren jedoch mit einer Zeit von 18:31 Minuten 20 Sekunden schneller. Den ersten Platz bei den Jungen in der U16 und U14 sicherten sich dagegen Konrad Schlote, Robin Samtlebe und Christian Hagemann. Alle hatten gemeinsam, dass sie am Ende froh waren, die Strecke dreimal überstanden zu haben. Den dritten Platz bei den gemischten Mannschaften der Erwachsenen belegte das Tri-Team Arminia Vöhrum. Olaf Krohn, Dany Bremus und Henning Holstein absolvierten die Staffel in 18:58 Minuten. Die meisten Teams stellte erneut die LG Braunschweig und neu dabei der TuS Bothfeld aus Hannover. „Wir haben fleißig die Werbetrommel gerührt, damit wieder ordentlich Staffeln am Start sind.", so Heiko Tute vom Team Tilsen Tute, die seit der ersten Veranstaltung jedes Jahr wieder dabei sind.

 

Ein großes Lob geht an dieser Stelle auch an die Kampfrichter und Streckenposten, die bei diesem nassen Wetter zum erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

 

Weitere Sieger der LG Peiner Land:

M11: Silas Börgel

M13: Robin Samtlebe