Vorbericht 18. Senioren-Europameisterschaften in Zittau

erstellt am 15.08.2012

Fünf Athleten der LG Peiner Land starten bei Senioren-EM

Zittau in der Oberlausitz ist in Kooperation mit den angrenzenden Städten Bogatynia/Zgorcelek (Polen) und Hradek (Tschechien) vom 15. Bis 25. August Austragungsort der 18. Senioren-Europameisterschaften der Leichtathleten. 3836 Teilnehmer aus 38 Ländern haben gemeldet, darunter fünf Athletinnen und Athleten der LG Peiner Land. 

 

Erstmals bei einer internationalen Meisterschaft dabei ist Rachida Weber-Badili (W45), sie wird über 1500m (10/16) und 5000m (10/19) starten. Zur Erläuterung: in Klammern Platzierung nach Bestleistung und Zahl der gemeldeten Teilnehmer. 

 

Ulla Hornbostel (W50) war schon 2002 bei der EM in Potsdam am Start, sie hat sich für die 1500m (11/22) entschieden. 

 

Jürgen Rudert (M60) hat für Stabhochsprung (11/14), Weitsprung (24/26) und Speerwurf (17/22) gemeldet. 

 

Für Dr.Werner Weber (M65) sind es bereits die fünften Europameisterschaften. Der Halleneuropameister von 2003 startet im Kugelstoßwettbewerb (11/25). 

 

Reintraut Rattay (W65) will über 800m (13/16), 1500m (9/11), 5000m (9/16) und 10000m (7/12) starten, auf den Mittelstrecken jeweils mit Vorläufen. 

 

Für alle Peiner Athleten wäre das Erreichen eines Finalplatzes ein großer Erfolg, Medaillen scheinen außer Reichweite, vielleicht gibt es doch die eine oder andere Überraschung.