Hallen-Bezirksmeisterschaften Teil 1 am 15. Februar 2020 in Salzgitter

erstellt am 15.02.2020

Zahlreiche Sprinttitel für die LG

Der NLV Kreis Peine startete am Samstag mit allen gemeldeten Athleten aus den Vereinen SV Lengede, Arminia Vöhrum und der LG Peiner Land bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Leichtathletik in der Amselstieghalle in Salzgitter Lebenstedt.

Über die 60m der Männer konnte sich Malte Pszolla durchsetzen.

 

Mit dem Startschuss pünktlich um 14.00 Uhr stellten sich zum Beginn der Veranstaltung die LG Peiner Land und der TSV Arminia Vöhrum mit seinen männlichen Athleten der Konkurrenz über die 60m Distanz. Nach den ersten Metern lagen Malte Pszolla (LG) und Timo Ackermann (VÖH) noch gleich auf. Im Ziel lag dann doch Malte vor seinen drei Mitläufern und gewann in einer Zeit von 7,54sek. Als dritter erreichte Timo in 7,87sek die Ziellinie.

Hendrik "Henne" Bollmann zeigte im Kugelstoßen der Männer, dass er den Umgang mit der Kugel nicht verlernt hat.

 

Im Weitsprung der Männer sprang Jens Thierse mit um den Sieg. 5 Fehlversuche zeugten davon, dass der glatte Hallenboden doch seine Tücken hat. 6,06m in einem gültigen Versuch reichten dann doch für einen zweiten Platz. Mit einem Gewicht von 7,26kg ging es in der Männerkonkurrenz mit 13 Teilnehmern am Kugelstoßring hoch her. Mit Jens Thierse, Hendrik Bollmann und Adrian Fritz startete die LG. Mit den Plätzen 5 (11,13m), 6 (10,74) und 8 (9,25m)  landeten die Drei im Mittelfeld. Sein Comeback im Kugelstoßen der Männer kommentierte Hendrik wie folgt: „Ich habe die Info zum Wettkampf bekommen und hatte mal wieder richtig Lust zu starten."

Michelle Gavenat verbesserte sich im Finale über 60m der Frauen bis zur eigenen Bestleistung.

 

In einem starken Teilnehmerfeld von 12 Frauen über 60m ging auch Michelle Gavenat (LG) an den Start. Ihren Vorlauf gewann sie in 8,44sek. Im Finallauf konnte sie sich noch einmal steigern und gewann in 8,33sek.

Über die 60m Hürden war Tim Wiese konkurrenzlos vorne.

 

In der Männlichen Jugend U20 erreichte Dominik Pascal Dieshel (LG) mit einer starken 60m Zeit den Sieg dieser Altersklasse. Mit 7,43sek ließ er die Konkurrenz hinter sich. Tim Wiese (LG) war im 60m Hürdenlauf einziger Teilnehmer und gewann diesen ohne Konkurrenz. Anders im Weitsprung: Hier setzte er sich gegen sechs Konkurrenten durch und gewann mit einer Sprungweite von 5,60m.

Einen starken zweiten Platz zeigte Liv Giebson über die 60m Hürden der U18.

 

Liv Giebson (LG) startete in der weiblichen Jugend U18 und bewies ihre Sprintstärke. Im Finallauf des 60m-Hürdensprints sicherte sie sich den zweiten Platz in 11,20sek.

Weitere Endkampf-Platzierungen:

Weibliche Jugend U20:
60m: 5. Johanna Prediger 9,39sek
Kugelstoßen: 4. Johanna Prediger 8,29m

 

Frauen:
Kugelstoßen: 8. Michelle Gavenat 7,93m