Pfingstzelten auf dem Edemissener Sportplatz

erstellt am 30.05.2010

Spiel, Spaß und Spannung waren das Thema

Wie auch im letzten Jahr haben wir an Pfingsten auf dem Edemissener Sportplatz das „Pfingstzelten" veranstaltet, eine Veranstaltung für alle Sportler und Sportlerinnen, die großen und natürlich die ganz kleinen.

Gestartet wurde mit einem kleinen Spaßwettkampf in vier Gruppen, die zuerst durch einen Hindernisparcours mussten. Dann folgte der „Schuhwurf": Gummistiefel und Sportschuh sollten so weit fliegen, wie möglich. Bei der anschließenden Partnerstaffel war Zusammenarbeit und ein wenig Konzentration nötig - so purzelten viele lachend über den Rasen. Zum Schluss mussten die Sechs- bis Zwanzigjährigen noch mit dem (kleingestellten) Cityroller die 400m Bahn umrunden, was bei vielen noch einmal den Wettkampfbiss weckte - und schließlich auch den Hunger. Zum Glück gab es gleich Würstchen vom Grill und so ließen wir den Abend dann ruhig am Lagerfeuer bei ein paar, von den Kleinsten geforderten Gruselgeschichten ausklingen. Vom Tag erschöpft fielen schließlich alle in ihre Schlafsäcke. Müde, aber fröhlich wurde dann noch am nächsten Morgen gefrühstückt, bevor die Zelte wieder gepackt wurden und alle sich verabschiedeten - mit einem „Wann machen wir das wieder?"