Kreismeisterschaften Einzel am 13. 5. 2012 in Peine-Vöhrum

erstellt am 15.05.2012

Deutlich bessere Bedingungen als bei den Mehrkampfmeisterschaften erwischten die Leichtathleten im Einzel auf der Vöhrumer Anlage. Auch die Zahl der Kreisteilnehmer war mit 142 Aktiven um 31 Starter höher als beim Mehrkampf. Dazu waren in Vöhrum 37 Gäste aus anderen Kreisen am Start. „Der Test für die Landesmeisterschaften in den Blockwettkämpfen am 3. Juni auf der Anlage am Berufsbildungszentrum ist erfolgreich verlaufen - einige technische Nachbesserungen wird es in den verbleibenden zwei Wochen noch geben", so der Fachschaftsvorsitzende Herbert Schrader.

Bei 106 ausgetragenen Disziplinen der verschiedenen Altersklassen konnten Starter der LG Peiner Land / LG Edemissen/Peine sich 51 Mal in die Siegerliste eintragen. TSV Mehrum (17 Siege), Arminia Vöhrum (13 Erfolge), VT Union Groß Ilsede (11 Titel) und SV Lengede (9 Gewinner) folgten in der weiteren Rangliste. Besonders in den jüngeren Altersklassen gab es häufig sehr knappe Entscheidungen - so verliefen viele Wettkämpfe äußerst spannend. Über 400 m der Männer verhinderte Tobias Frie in 51,86 s einen 4-fach Sieg von Steffen Knoblauch. Der LGer führte bis auf die Zielgerade und wurde nach 52,89 s durch einen starken Schlussspurt vom Mehrumer noch abgefangen. Im Kugelstoßen Männer lag der Kreismeister Bernd Lange (TSV Mehrum) mit 11,04 m nur einen Zentimeter vor dem Vizemeister Vincent Mowinkel (LG Peiner Land). Ohne spezielle Vorbereitung stieß Hendrik Bollmann in männlichen Jugend U 20 die 6-kg-Kugel auf gute 14,04 m. Der Werfer der LG, der im letzten Jahr die Norm für die Deutsche Meisterschaft knapp verpasste, ist jetzt beim Rubgy aktiv. Bei ihren Siegen im Hochsprung, Weitsprung und über 100 m Hürden der Frauen verbesserte Jessica Klapper (LG Peiner Land) die Kreisrekorde der W 30. Kein einziger Kreisstarter in der M 15 und nur zwei Aktive in der M 14 ist eine schwache Beteiligung bei der Jugend U 16. Dafür waren die gleichaltrigen Mädchen mit 13 Aktiven besser vertreten. Hier gingen alle 12 Titel an 5 Aktive der LG Peiner Land. Optimale Titelausbeute schaffte Phil Paszkowski von der LG Peiner Land in der M 12. Bei 4 Starts holte er sich jeweils den Titel „Kreisbester" mit deutlichem Vorsprung. Alle Sieger über 800 m der Klassen M 13 bis M 8 und jünger stellten auf der neu eingeführten 800-m-Strecke Kreisbestleistungen auf. Lisa Oelkers (TSV Mehrum) holte sich in der W 13 ebenfalls in ihren 4 Wettbewerben den Sieg. Die größten Teilnehmerfelder waren in den Klassen W 12, W 11 und W 10 zu verzeichnen. Hauchdünn die Entscheidung im 800-m-Lauf der W 12: Johann Langenhoff (TSV Mehrum) lag nur 0,05 Sekunden vor Leonie Müter (Arminia Vöhrum). Interessant war der Ballwurf M 11. Hier erzielten Dominik Ziegert von Arminia Vöhrum und Birk Lehnhoff von der LG Edemissen/Peine beide 38,5 m. Der zweibeste Wurf mit 38 m und der drittbeste Wurf mit 37 m waren auch bei beiden gleich. So entschied dann der 4. Versuch von Ziegert mit 36,5 m zu 36 m von Lehnhoff über die Titelvergabe. Im 3. Zeitlauf der W 11 über 50 m kamen die Mehrumerinnen Berenike Stellmacher und Maline Klingebiel in 8,08 Sekunden ins Ziel - so gab es zwei Titelträgerinnen. Bei nationalen und internationalen Meisterschaften geht dann die Auswertung noch in die tausendstel Sekunden. Im Weitsprung hatte dann Berenike bei mit 3,92 m 8 Zentimeter Vorsprung vor Maline. Beim Hochsprung W 10 überquerte Alissa-Alina Emge (LG Edemissen/Peine) 1,10 m im 2. Versuch - Janne Bartmann (SV Lengede) schaffte es im 3. Anlauf. So stand dann die LGerin als Siegerin fest. Justus Krautwald vom SV Lengede siegte über 50 m, über 800 m und im Weitsprung der M 9. Im 12er-Feld der Klasse M 8 machten Konrad Gerold (LG Edemissen/Peine), Jannik Albrecht (TSV Mehrum) und Rick Gertler (SV Lengede) in den 4 Disziplinen Titel und Vizemeisterschaften unter sich aus.

Der Weitsprung der W 8 und jünger endete mit einer Zentimeterentscheidung: Marlene Artmann (LG Edemissen/Peine) lag mit 2,87 m hauchdünn vor ihrer Vereinskameradin Jannika Stille. Über 800 m verpasste Jannika nach 3:17,58 min die Kreisbestleistung nur knapp und eifert ihrer Mutter Andrea nach, die in W 30 und 35 verschiedene Kreisrekorde hält.

 

Ergebnisblock:

Jannika Stille

Vereinsabkürzungen: LG - LG Peiner Land; Meh - TSV Mehrum; Vöh - Arminina Vöhrum; Len - SV Lengede; VT - VT Union Groß Ilsede; LG Ed/Pe) - LG Edemissen/Peine; Ve - MTV Vechelde

 

Männer: 100 m: 1. Steffen Knoblauch (LG) 11,75 s; 400 m: 1. Tobias Frie (Meh) 51,86 s; 800 m: 1. Frank Weisgerber (Spvvgg Groß Bülten) 2:22,61 min; 110 m Hürden: 1. Steffen Knoblauch (LG) 16,08 s; Hoch: 1. Lars Thierse (LG) 1,70 m; Weit: 1. Lars Thierse (LG) 6,03 m; Kugel: 1. Bernd Lange (Meh) 11,04 m

 

Frauen: 100 m: 1. Madlen Mitzinger (Meh) 14,14 s; 800 m: 1. Lisa Marie Müller (Ve) 2:36,40 min, 2. Rachida Weber-Badili (LG) 2;42,12 min; 100 m Hürden: 1. Jessica Klapper (LG) 16,05 s; Hoch: 1. Jessica Klapper (LG) 1,49 m; Weit: 1. Jessica Klapper (LG) 5,32 m; Kugel: 1. Annika Ludwig (Vöh) 7,18 m; 4 x 100 m: 1. TSV Mehrum (Wolters, Fichtner, Mitzinger, Sander) 56,21 s

 

Männliche Jugend U 20: 1. Philipp Müller (Vöh) 100 m: 13,20 s; Hoch: 1,55 m; Kugel: 1. Hendrik Bollmann (LG) 14,04 m

 

Weibliche Jugend U 20: 1. Stefanie Behling (LG) 100 m Hürden: 22,68 s, Weit: 4,74 m

 

Männliche Jugend U 18: 100 m: 1. Jan Pieper (LG) 12,29 s; 400 m: 1. Felix Redmann (Len) 64,22 s; 110 m Hürden: 1. Jan Pieper (LG) 17,47 s; Hoch: 1. Jan Pieper (LG) 1,75 m; Weit: 1. Robin Pieper (LG) 5,82 m

 

Weibliche Jugend U 18: 1. Isabell Tönnies (Meh) 100 m: 15,89, 800 m: 3:04,96 min; 1. Feline Achilles (Ve) 100 m Hürden: 19,58 s, Hoch: 1,43, Weit: 4,44 m

 

M 14: 1. Jorma Schöllgen (LG) 100 m: 14,82 s, Kugel: 6,94 m; 1. Tobias Ludwig (Vöh) 80 m Hürden: 15,00 s, 800 m: 2:34,7 min, Hoch: 1,45 m, Weit: 4,44 m

 

W 15/14: 4x100 m: 1. LG Peiner Land (Krause, Plate, Weinert, Gödecke) 54,73 s

 

W 15: 1. Nina Gödecke (LG) 100 m: 13,59 s, 80 m Hürden: 13,96 s, Weit: 4,61 m; 1. Lisa Plate (LG) Hoch: 1,35 m, Kugel: 7,77 m

 

W 14: 1. Svenja Krause (LG) 100 m: 14,52 s, Weit: 4,51 m, Kugel 7,96 m; 1. Anna Schultalbers (LG) 800 m: 2:32,28 min, 80 m Hürden: 14,46 s, Hoch: 1,40 m

 

M 13: 75 m: 1. Kai Buchhagen (LG) 11,34 s; 800 m: 1. Pavel Scheremetsjev (LG) 2:53,12 min; Hoch: 1. Max Mildner (LG) 1,30 m; Weit: 1. Max Mildner (LG) 4,01 m; Kugel: 1. Kai Buchhagen (LG) 6,24 m M 12: 1. Phil Paszkowski (LG) 75 m: 10,65 s; 800 m: 2:37,61 min; Weit: 4,28 m; Kugel: 7,80 m; Hoch: 1. Nils Peisker (LG) 1,30 m

 

W 13: 1. Lisa Oelkers (Meh) 75 m: 11,84 s, Hoch: 1,28 m, Weit: 3,91 m, Kugel: 6,52 m; 1. Marie Niklas (LG) 800 m: 3:19,83 min

 

W 12: 75 m: 1. Nele Nowacki (Vöh) 11,25 s, 2. Leonie Müter (Vöh) 11,37 s; 800 m: 1. Johanna Langenhoff (Meh) 2:52,45 min, 2. Leonie Müter (Vöh) 2:52,50 min; 80 m Hürden: 1. Nele Nowacki (Vöh) 11,96 s, 2. Sarah Albrecht (Meh) 12,23 s; Hoch: 1. Bele Hillmer (Vöh) 1,37 m, 2. Nele Nowacki (Vöh) 1,34 m, Weit: 1. Sarah Albrecht (Meh) 4,09 m, 2. Johanna Langenhoff (Meh) 3,95 m; Kugel: 1. Josefine Klisch (VT) 7,13 m, 2. Nele Nowacki (Vöh) 6,71 m

 

M 11: 50 m: 1. Elias Engel (Len) 7,72 s, 2. Nico Rau (VT) 8,39 s; 800 m: 1. Nico Rau (VT) 2:59,72 min, 2. Karl Gappenberger (VT) 3:01,04 min; 1. Nico Rau (VT) 1,31 m; Weit: 1. Elias Engel (Len) 3,85 m, 2. Dominik Ziegert (Vöh) 3,65 m; Ball: 1. Dominik Ziegert (Vöh) 38,5 m, 2. Birk Lehnhoff (LG Ed/Pe) 38,5 m

 

W 11: 50 m: 1. Berenike Stellmacher (Meh) 8,08 s, 1. Maline Klingebiel (Meh) 8,08 s; 800 m: 1. Elisabeth Vetter (LG Ed/Pe) 2:46,54 min, 2. Nele Fiene (VT) 2:58,10 min; Hoch: 1. Elisabeth Vetter (LG Ed/Pe) 1,29 m, 2. Sina Feleke (LG Ed/Pe) 1,15 m; Weit: 1. Berenike Stellmacher (Meh) 3,92 m, 2. Maline Klingebiel (Meh) 3,84 m; Ball: 1. Josefine Klisch (VT) 36,50 m, 2. Berenike Stellmacher (Meh) 36 m

 

M 10: 1. Joel Kaptan (VT) 50 m: 8,05 m; 800 m: 3:00,16 min; Hoch: 1,20 m; 1. Joseph Mildner (VT) Weit: 3,57 m; Ball: 34,5 m

 

W 10: 1. Alissa-Alina Emge (LG Ed/Pe) 8,11 s, 2. Merle Bankes (Meh) 8,23 s; 800 m: 1. Janne Bartmann (Len) 3:11,99 min, 2. Alissa-Alina Emge (LG Ed/Pe) 3:12,46 min; Hoch: 1. Alissa-Alina Emge (LG Ed/Pe) 1,10 m, 2. Janne Bartmann (Len) 1,10 m; Weit: 1. Merle Bankes (Meh) 3,74 m, 2. Alissa-Alina Emge (LG Ed/Pe) 3,72 m; Ball: 1. Janne Bartmann (Len) 29 m, 2. Sophie Ritter (Vöh) 26,5 m

 

M 9: 50 m: 1. Justus Krautwald (Len) 8,75 s, 2. Konrad Scholte (Ve) 9,02 s; 800 m: 1. Justus Krautwald (Len) 3:08,72 min, 2. Elias Johannes (LG Ed/Pe) 3:19,52 min; Weit: 1. Justus Krautwald (Len) 3,45 m, 2. Konrad Scholte (Ve) 3,40 m; Ball: 1. Anton Malner (Vöh) 35,5 m, 2. Marvin Friehe (VT) 31,5 m

 

W 9: 50 m: 1. Amelie Rohde (VT) 10,04 s; 800 m: 1. Emely Mischek (LG Ed/Pe) 3:28,81 min; Weit: 1. Emely Mischek (LG Ed/Pe) 2,84 m; Ball: Gina-Marie Pacht (LG Ed/Pe) 11 m W 8 und jünger: 50 m: 1. Leana Zander (Meh) 9,66 s, 2. Jannika Stille (LG Ed/Pe) 9,97 s; 800 m: 1. Jannika Stille (LG Ed/Pe) 3:17,58 min, 2. Marlene Artmann (LG Ed/Pe) 3:29,89 min; Weit: 1. Marlene Artmann (LG Ed/Pe) 2,87 m, 2. Jannika Stille (LG Ed/Pe) 2,86 m; Ball: 1. Marlene Artmann (LG Ed/Pe) 21 m, 2. Tabea Buchhagen (LG Ed/Pe) 17 m

 

M 8: 50 m: 1. Konrad Gerold (LG Ed/Pe) 9,35 s, 2. Jannik Albrecht (Meh) 9,56 s; 800 m: 1. Rick Gertler (Len) 3:23,46 min, 2. Konrad Gerold (LG Ed/Pe) 3:24,58 min; Weit: 1. Konrad Gerold (LG Ed/Pe) 2,92 m, 2. Jannik Albrecht (Meh) 2,88 m; Ball: 1. Jannik Albrecht (Meh) 22 m, 2. Rick Gertler (Len) 19,5 m