Kreismeisterschaften Langstrecke am 25. April 2014 in Lengede

erstellt am 28.04.2014

Nach 20 Jahren wieder Leichtathletikmeisterschaften in Lengede

Am frühen Freitagabend fanden nach über 20 Jahren wieder Kreismeisterschaften des NLV-Kreis Peine an der Kreissportanlage in Lengede statt. Sonnenschein, angenehme 20 Grad Lufttemperatur und kaum Wind waren die besten Wettervoraussetzungen für die 41 Athleten aus der Region und ca. 60 Zuschauer auf und um die Tartanbahn.
Pünktlich um 18.00 Uhr schickte Starter Christoph Engel die ersten Altersgruppengruppen auf die 2.000m Laufstrecke.

Nele Fiene, Elisabeth Vetter und Sina Feleke waren schnell unterwegs auf 2.000m.

 

In der Altersgruppe Jugend W13 überquerte Elisabeth Vetter (LG Peiner Land) nach 7:42,1min mit knappen 4 Sekunden Vorsprung vor ihrer Vereinskameradin Nele Fiene die Ziellinie. Bis zu diesem Zeitpunkt lösten sie sich regelmäßig in der Führungsrolle ab. Johanna Langhoff W 14( TSV Mehrum) erreichte nach weiteren 5 Sekunden die Ziellinie und gewann in ihrer Altersgruppe. Janne Bartmann und Annika Kasten ( beide SV Lengede) siegten in ihren Altersklassen W 12 und W 14. „ Dieses war mein erster Wettlauf über diese Strecke und ich hatte am Schluss noch Reserven" zog Janne als Bilanz.

 

Eine Viertelstunde später wurden die männliche Jugend M 10 bis M 13 auf die Laufstrecke geschickt. Tim Winter von der LG Peiner Land war nicht zu überholen. Souverän zog er dem Verfolgerfeld Runde für Runde davon und siegte in der Tagesbestzeit von 7:21.7min über die 2.000m Distanz. In der Altersklasse M12 siegte mit Tim Winter ebenfalls ein Starter der LG Peiner Land.


3.000m absolvierten die Männliche Jugend mit den Startern Phil Paszkowski M14 (LG Peiner Land) und Tobias Herrmann M 15 ( Tri-Speedys Peine).Sie waren die einzigen Starter ihrer Altersklasse. Somit liefen sie die Strecke in ihren persönlich gesteckten Laufzeiten und erreichten das Ziel in 11:39,0 min u. 11:43,1min.


Zahlreiche Männer und eine Frau versuchten die 5.000m so schnell wie möglich zu durchlaufen. Daniel Vierheller (SV Lengede) der Sieger aus dem letzten Jahr lies von Beginn an spüren, dass er seinen Erfolg in diesem Jahr wiederholen wollte. Kontrolliert lief er nach 18:52,1min wieder als Sieger über die Ziellinie.


Bianca Weide ( SVG Groß Bülten) reihte sich zwischen den Männern ein, lief deren Tempo mit und erreichte in 20:25,3min das Ziel. „Ich bin diese Strecke das erste Mal gelaufen und bin überrascht wie schnell ich unterwegs war", sprach sie nach einer kurzen Erholungspause aus.


„Die Leichtathletikabteilung des SV Lengede hat in der Vorbereitung und Durchführung gute Voraussetzungen für diese gelungene Veranstaltung geschaffen. So konnten alle Läufer unter guten Wettkampfbedingungen ihre persönlichen Leistungen abrufen", resümierte Herbert Schrader, Vorsitzender des NLV-Kreis Peine am Ende der Veranstaltung.

Start der weiblichen Jugend U14 über die 2.000m lange Strecke.