Landesoffenes Schülersportfest in Neustadt am Rübenberge

erstellt am 28.09.2015

Amira und Julena siegten in Neustadt am Rübenberge.

Beim Landesoffenen Schülersportfest in Neustadt am Rübenberge erzielten zwei Athletinnen aus Rachida's Trainingsgruppe noch einmal Saisonbestleistungen.

 

Amira Weber (W 9) traf im Weitsprung auf die mit 4,13m Führende der inoffiziellen Deutschen Bestenliste Angelina Brungart (TuS Sühlbeck).Gleich im ersten Versuch übernahm Amira die Spitze mit neuer Bestleistung von 3,75m. Angelina Brungart erreichte zweimal 3,70m. Erst im sechsten Versuch erreichte auch Angelina 3,75m und siegte schließlich bei Weitengleichheit, da sie den besseren zweiten Versuch hatte.

Im Ballwurf drehte Amira den Spieß um und siegte mit 26m und gewann die begehrte Goldmedaille, die sie im Weitsprung äußerst knapp verpasst hatte.

 

Gleich zweimal Gold holte Trainingskameradin Julena Witte (W 11). Im Weitsprung erreichte die Eddesserin gleich im ersten Versuch 4,16m. Alicia Sosna vom TSV Mehrum war ihr mit 4,00m dicht auf den Fersen, am Ende siegte Julena und verpasste ihre Bestleistung nur um 4cm.

 

Im 50m Lauf war die Reihenfolge umgekehrt: hier siegte Alicia Sosna mit hervorragenden 7,66sec vor Julena Witte, die den zweiten Lauf mit BL von 7,91sec gewann.

 

Beim abschließenden 800m Lauf gelang Julena Witte eine taktische Meisterleistung. Nach einer in 1:31min defensiv gelaufenen ersten Runde befolgte sie exakt die vorgegebene Renneinteilung ihrer Trainerin Rachida Weber-Badili und siegte nach einer hervorragenden Schlußrunde vor ihren älteren Konkurrentinnen in 2:58,31min. Der verdiente Lohn war die zweite Goldmedaille.