Bezirksmeisterschaften der Senioren in Salzgitter

erstellt am 14.09.2010

Olaf Rosenberg verbessert 29 Jahre alten Rekord im Diskuswurf

Bei trockener Witterung mit spätsommerlichen Temperaturen um 23 Grad, wurden zum Saisonabschluss die Bezirksmeisterschaften der Senioren im Stadion am Salzgittersee ausgetragen.

 

Die sieben Seniorensportler aus dem NLV-Kreis Peine waren mit acht Titeln sehr erfolgreich. Fünf Titel gingen an die LG Peiner Land, drei an den SV Lengede.

 

In toller Form präsentierte sich Olaf Rosenberg von der LG Peiner Land. Er gewann den Titel im Kugelstoß der M40 überlegen mit 13,20m und verbesserte seinen eigenen Kreisrekord aus dem Vorjahr um fast einen halben Meter. Motiviert durch diesen Erfolg übertraf der der Jahner unmittelbar danach im Diskuswurf den knapp dreißig (!) Jahre alten Kreisrekord des unvergessenen, leider in diesem Jahr viel zu früh verstorbenen Vereinskameraden Gerhard Meise, um mehr als einen Meter. Mit sehr guten 39,10m holte Olaf Rosenberg überlegen den zweiten Meistertitel.

 

Ebenfalls Doppelmeister wurde sein Vereinskamerad Dr.Werner Weber, der nach einer längeren Trainingspause wieder ansteigende Form zeigte und sowohl im Kugelstoß (12,54m) als auch im Diskuswurf (33,00m) siegte.

Titel Nr. Fünf für die LG gewann Rachida Weber-Badili, die den 3000m Lauf der W40 in fast exakt der gleichen Zeit wie im vergangenen Jahr gewann (12:19,00min).

 

Einziger Vertreter der Groß Bültener Langstreckler war Frank Weisgerber. Der aktuelle Mannschaftseuropameister im Marathon holte Silber im 5000m Lauf der M40 in 17:41,18min.

 

Frank Kosel (SV Lengede) konnte verletzungsbedingt in diesem Jahr nur im 100m Lauf der M50 an den Start gehen. In 13,67sek holte er sich souverän den Bezirksmeistertitel.

Seine Vereinskameraden Josef Wolf (M75) und Manfred Wojcik (M70) vervollständigten den Medaillensatz für den SV Lengede. Wolf siegte im Diskuswurf mit 23,84m und im Kugelstoß mit 9,11m unangefochten. Wojcik holte Silber im Kugelstoß mit 9,33m und Bronze im Diskuswurf mit 19,93m.