Traditioneller Ilseder Volkslauf

erstellt am 07.05.2010

Landrat Franz Einhaus übernimmt Schirmherrschaft

Die Uhr tickt...noch 22 Tage, dann fällt der erste Startschuss für den Traditionellen Ilseder Volkslauf und den 11. Lauf der Salzgitter AG in Groß Ilsede. Am Sonntag, dem 30. Mai werden hunderte von Läufern in Ilsede erwartet, die über die verschiedenen Distanzen von 400m bis 10.000m an den Start gehen. Somit ist für jeden Läufer etwas dabei, egal ob hobbymäßig oder leistungsorientiert. Auch die Walker wurden berücksichtigt und bekommen mit dem 5.000m Wettbewerb eine eigene Wertung.

Landrat Franz Einhaus hat anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Landkreises Peine die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und wird persönlich zwei Pokale vergeben. Somit dürfte der schnellsten Frau und dem schnellsten Mann aus dem Landkreis Peine über die 10.000m Strecke eine besondere Ehre zu Teil werden. Weitere Sonderpokale über die gleiche Distanz erhalten die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer der Salzgitter AG. Bei dieser Wertung wird Personalvorstand Peter-Jürgen Schneider persönlich seinen Mitarbeitern gratulieren. Ferner erhalten die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse zusätzlich zu ihren Urkunden Medaillen und dürfen sich von den Zuschauern auf dem Siegerpodest feiern lassen. 

In diesem Jahr findet die Volkslauf-Veranstaltung zum ersten Mal in Groß Ilsede statt. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die Organisatoren um Erwin Bussmann wieder eine Veranstaltung der Spitzenklasse auf die Beine stellen. In der Vorbereitung wurden dafür bereits alle Weichen gestellt. Besonders wichtig war dabei, dass die Sponsoren, die diese Veranstaltung ermöglichen, gehalten werden konnten. Dies gelang vor allem aus dem Grund, dass sie vom Konzept und der Umsetzung der Idee begeistert sind.

Dieser Funke soll am 30.Mai nicht nur auf die Läufer, sondern auch auf Familien und Freunde überspringen. Der Traditionelle Ilseder Volkslauf ist mehr, als nur eine Volkslauf-Veranstaltung, wie es sie zu hunderten gibt. Dieses Event ist ein Fest für die ganze Familie. Parallel zu den Läufen steht den Zuschauern und Sportlern ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken zur Auswahl. Ferner gibt es ein buntes Rahmenprogramm, durch das Organisator Erwin Bussmann den gesamten Vormittag leiten wird. Vor jedem Lauf werden dann die Läufer mit einem musikalischem „Warm Up" in Stimmung gebracht. Nachdem alle Läufer wieder im Ziel sind, wird es zur Preisverleihung kommen. Dabei nimmt jeder Sportler automatisch mit seiner Startnummer an der riesigen Tombola teil und hat so die Möglichkeit einen der attraktiven Preise zu gewinnen.

Der Traditioneller Ilseder Volkslauf ist insofern besonders interessant, da eine Vereinszugehörigkeit nicht notwendig ist, womit jeder die Möglichkeit hat sich anzumelden und teilzunehmen. Somit können Firmen und Schulen ihre eigenen Mannschaften organisieren und gemeinsam mitlaufen. Der Namensgebung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Vorbild dafür dürften die Ilseder Schulen sein, die auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Teams stellen werden.

Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 20. Mai freigeschaltet. Danach besteht nur noch die Möglichkeit sich am Veranstaltungstag bis zu 45min vor dem jeweiligen Lauf nachzumelden. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es ebenfalls auf der Homepage der LG Peiner Land. Eine direkte Anmeldung ist auch bei Erwin Bußmann möglich:

Breughelstraße 4, 31241 Klein Ilsede, Tel.: (05171) 52020, E-Mail: erwinbussmann@web.de.

 

Nun bleibt einem nur noch eines zu sagen:

„Auf Wiedersehen und bis zum 30. Mai im Groß Ilseder Sportstadion...."