65. Paderborner Osterlauf

erstellt am 02.05.2011

Rachida Weber-Badili Dritte im 10km Lauf der W45

Rachida Weber-Badili auf dem Weg zum dritten Platz in ihrer Altersklasse

Bei sommerlichen Temperaturen um 26 Grad im Schatten traten in der Mittagszeit 3.329 Läufer und Läuferinnen zum 10km Lauf in der Paderborner Innenstadt an.

Das Tempo bestimmten sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen, eindeutig die Kenianer. Die einzige Deutsche Läuferin, die in die Phalanx der zwölf Kenianerinnen einbrechen konnte war die 28-fache Deutsche Meisterin Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), die sich auf Rang vier vorlaufen konnte.

 

In diesem illustren Feld von Topläuferinnen gelang es Rachida Weber-Badili immerhin in der W45 in die Medaillenränge zu laufen. Mit ihrer Zeit von 43:12min wurde die LG-Läuferin Dritte in ihrer Altersklasse und 27. in der Frauenwertung bei insgesamt 796 Läuferinnen, die das Ziel am Maspernplatz unter dem Jubel der zahlreichen begeisterten Zuschauer erreichten.