Bezirksmeisterschaften der Senioren in Salzgitter

erstellt am 19.09.2011

Rachida Weber-Badili mit Start-Ziel-Sieg zum Titel

Rachida Weber Badili überzeugte zum Saisonabschluss über 3.000m

Bei trockener Witterung mit spät sommerlichen Temperaturen um 22 Grad, wurden zum Saisonabschluss wie alljährlich die Bezirksmeisterschaften der Senioren im Stadion am Salzgittersee ausgetragen. Die zehn Seniorensportler aus dem NLV-Kreis Peine waren mit neun Titeln sehr erfolgreich. Je drei Titel gingen an die LG Peiner Land und an den TSV Arminia Vöhrum, zwei an den TSV Mehrum und einer an den SV Lengede.

 

Sehr stark präsentierte sich die Norddeutsche- und Landesmeisterin Rachida Weber-Badili (LG Peiner Land) im 3000m Lauf der W45. Mit einem Start-Ziel-Sieg überzeugte die Jahnerin und lief mit 11:28,01min fast eine Minute schneller als im letzten Jahr. Sie holte sich nicht nur erneut den Titel in der W45, sondern war schnellste Seniorin des gesamten Starterfeldes. Im DLV rangiert die NLV-Ranglisten erste derzeit auf Platz Fünf.

Reintraut Rattay (LG) zeigte ansteigende Form und lief als Siegerin der W65 in 14:49,41min durch's Ziel. Auch sie schaffte den Sprung unter die Top Ten der Deutschen Seniorenbestenliste und die Qualifikation für die Deutschen Hallenmeisterschaften im kommenden Jahr.

 

Alle drei Wurftitel in der W55 gewann Doris Künnemann (TSV Arminia Vöhrum). Die Rosenthalerin siegte im Kugelstoß mit 7,86m, im Diskuswurf mit 15,23m und im Speerwurf mit 16,22m.

Doppelmeister im Kugelstoß und im Speerwurf der M45 wurde Bernd Lange (TSV Mehrum).
Seine beste Weite erzielte der Mehrumer im letzten Versuch des Kugelstoßwettbewerbes mit 11,30m, den Speer schleuderte Lange bereits im ersten Wurf mit 39,27m zum Titel. Im Diskuswurf landete er mit 26,25m auf dem dritten Rang.

 

Abonnement-Meister im Kugelstoß der M60 wurde Werner Weber (LG), der sich mit 11,41m seinen 28. Bezirksmeistertitel holte, wegen einer Schulterverletzung seinen Diskustitel jedoch nicht verteidigen konnte.

Manfred Wojcik (SV Lengede) kam im Kugelstoß der M70 mit 9,56m bis auf drei Zentimeter an seine Jahresbestleistung heran und wurde ebenfalls Bezirksmeister. Im Diskuswurf erzielte der Lengeder 20,33m und wurde ebenso Vizemeister wie sein Vereinskamerad Josef Wolf, der im Kugelstoß 8,67m und im Diskuswurf 22,50m erreichte.

 

Die Läufer der SVG Groß Bülten starteten über 800m bzw. 5000m. Vizemeister wurde Wolfgang Schaffranek im 5000m Lauf der M55 in 20:10,62min. Dritte Plätze im 800m Lauf erreichten Frank Weisgerber in der M40 in 2:22,27min und Rainer Josel in der M55 in 2:48,26min.