Bezirksmeisterschaften der Senioren

erstellt am 01.07.2014

LG Kugelstoßer Werner Weber mit 15. Titel in Folge

Bei für die Jahreszeit zu kühlen Temperaturen und regnerischen Bedingungen wurden am letzten Juniwochenende die Bezirksmeisterschaften der Senioren erstmals auf der Sportanlage Harlingerode in Bad Harzburg ausgetragen.

 

Drei Seniorensportler aus dem NLV-Kreis Peine knüpften erfolgreich an die Erfolge der vergangenen Jahre an.

 

Siegmund Küster (TV Klein Ilsede) holte bei drei Starts in der M55 einen Titel und zwei Vizemeisterschaften. Am erfolgreichsten war der Klein Ilseder Mehrkämpfer im Diskuswurf. In einem spannenden, engen Wettkampf schleuderte er den 1,5kg Diskus im fünften Versuch auf die Siegesweite von 29,62m und lag damit 13cm vor dem Zweitplatzierten Thomas Eggeling (TuRa Braunschweig). Im Speerwurf erzielte Küster mit 37,84m eine gute Weite, musste sich aber dem Esten Jörgi Priit (VfL Wolfsburg), der 39,78m erzielte, geschlagen geben. Im abschließenden Kugelstoßwettbewerb stieß Küster die 6kg Kugel als Vizemeister 10,05m und lag damit knapp einen halben Meter hinter dem Sieger Reinhold Himstedt (LG Salzgitter).

 

Der aktuelle Landes- und Norddeutsche Seniorenmeister Dr. Werner Weber (LG Peiner Land)

siegte erwartungsgemäß im Kugelstoßwettbewerb der M65. Mit 12,10m verteidigte Weber seinen Bezirksmeistertitel erfolgreich und lag fast eineinhalb Meter vor dem Zweitplazierten Lokalmatador Peter Bosse (LAV 07 Bad Harzburg). Seit 1999 hat der LG Kugelstoßer ununterbrochen fünfzehn Bezirksmeistertitel erzielt, insgesamt mit Diskus sind es mittlerweile zweiunddreißig Meisterschaften im NLV-Kreis Braunschweig.

 

Manfred Wojcik (SV Lengede) wurde im Kugelstoß der M70 mit 8,33m Zweiter. Im Diskuswurf erzielte der Lengeder als Vierter 18,41m.