Deutsche Meisterschaften Senioren am 11./12.07.2015 in Zittau

erstellt am 13.07.2015

Dreimal Silber im sächsischen Dreiländereck

Mit drei Silbermedaillen im Gepäck ist Reintraut Rattay (LG Peiner Land) von den deutschen Leichtathleten-Seniorenmeisterschaften aus Zittau zurückgekehrt. Am ersten Wettkampftag, im Rennen über 800 Meter, erreichte Rattay mit 3:40,94 Minuten Silber und verfehlte um nur eine Sekunde die Goldmedaille.

 

Doch ein voller Terminplan ließ keine Zeit für Erholung. Nur wenige Stunden später fiel der Startschuss für den nächsten Wettbewerb, den 5.000 Meter-Lauf. Und wieder kämpften drei Damen der Altersklasse W70 (Reintraut Rattay, Anita Schneider/TV Waldstraße Wiesbaden und Veronika Knoboth/LG Biebesheim/Eschollbrücken)
um die begehrten Titel. 12,5 Runden waren diesmal zu absolivieren. Reintraut Rattay holte mit 27:00,83 Minuten erneut den Vizetitel - Silber.


Nach einer Verschnaufpause ging das Trio einen Tag später erneut ins Rennen. Den letzten Wettkampf über 1.500 Meter-Lauf beendete die Athletin der LG Peiner Land mit 7:25,04 Minuten und komplettierte damit die Sammlung der Silbermedaillen.


Innerhalb von drei Tagen wurden bei der Seniorenmeisterschaft 1.107 Starts durchgeführt und von 215 eingesetzten Kampfrichtern überwacht. "Das war eine sehr gut organisierte Veranstaltung, bei der die Gastfreundlichkeit nicht zu kurz kam", berichtet Reintraut Rattay.