Viele Ehrungen beim Verbandstag des NLV Kreis Peine

erstellt am 13.04.2018

Anfang April kamen die Vertreter der Mitgliedsvereine und der Vorstand vom Niedersächsischen Leichtathletik Verband Kreis Peine beim Verbandstag in Groß Ilsede zusammen. Auf der Agenda standen zahlreiche Themen, beispielsweise die Ehrungen, Berichte und Neuwahlen des Vorstandes sowie Verschiedenes aus der Leichtathletik. Vom Kreissportbund war Dietmar Domanski vertreten, der Herbert Schrader (1. Vorsitzende des NLV Kreis Peine) für sein langjähriges und unermüdliches Engagement in der Leichtathletik dankte und von der Entwicklung im Vereinsgeschehen berichtete. „Es wird zunehmend schwieriger freiwillige Helfer zu finden, die sich ehrenamtlich einbringen. Dabei ist es doch ein Geben und Nehmen, getreu dem Motto: Einer schafft viel, viele schaffen mehr", berichtet Domanski. Mit der silbernen Ehrennadel des Landesverbandes sind ausgezeichnet worden: Frank Kosel (SV Lengede), Werner Weber und Steffen Knoblauch (beide LG Peiner Land) sowie Wolfgang Schaffranek (Spielvereinigung Groß Bülten). Der unentwegte Einsatz von Siegfried Küster (TV Klein Ilsede) wurde mit der silbernen Ehrennadel des Kreisverbandes gewürdigt. Christoph Engel erhielt für seine jahrelange Tätigkeit als Kampfrichterwart die goldene Ehrennadel mit Saphir.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurden die Ämter von Herbert Schrader (1. Vorsitzender), Monika Knoblauch (Kassenwartin), Wolfgang Schaffranek (Schriftführer), Bianca Weide (Pressewartin), Lars Thierse (Schüler- und Jugendwart), Werner Weber (Statistik Erwachsene/Senioren), Jörg Stellmacher (Statistik Schüler U18 bis U20), Frank Kosel (Statistik Schüler U10 bis U16) und Steffen Knoblauch (EDV-Berater) bestätigt und für zwei Jahre erneut gewählt.

Neu besetzt wurden die Ämter des zweiten Vorsitzenden (Dr. Markus Brückmann, Abteilungsleiter TSV Arminia Vöhrum, hat sich kommissarisch zur Verfügung gestellt), Sport- und Wettkampfwart (Malte Hülsenbeck) und Kassenprüfer (Dirk Weide). Jens Thierse hat Christoph Engel als Kampfrichterwart abgelöst. Die Position des Schulsportbeauftragten konnte nicht besetzt werden, Tobias Frie wird aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen.

"Mit dem Wahlergebnis bin ich sehr zufrieden und freue mich auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit im Vorstand", berichtet Leichtathletik-Kreisverbandschef Herbert Schrader.

Die Kassenprüfung ergab, dank einer gewissenhaften Buchführung von Monika Knoblauch, keinerlei Beanstandungen.