3. Hallensportfest im Sportleistungszentrum Hannover

erstellt am 11.03.2019

Amira Weber siegt mit 1,53m im Hochsprung

3. Versuch über 1,56m

Am vergangenen Wochenende fand im Sportleistungszentrum in Hannover ein hochklassiges Hallensportfest der U14 statt. 217 Teilnehmer aus 43 Vereinen aus Niedersachsen und Sachsen Anhalt gaben insgesamt 599 Meldungen ab.

 

Die LG Peiner Land war mit drei Athletinnen dabei. Vom VT Union Groß Ilsede waren Lilly Huter (W12, 60m Lauf) und Marie Prediger (W13, 60m Lauf, Hochsprung) dabei. Amira Weber (W13) aus Peine ging im Hoch- und Weitsprung an den Start. Läufe und Sprünge wurden auf Tartanbahnen durchgeführt, sodass die Nachwuchsathleten sehr gute Bedingungen vorfanden.

 

Zum Auftakt fanden 9 Vorläufe mit je 7 bzw. 8 Läuferinnen über 60m statt. Aus den Vorläufen qualifizierten sich je 8 für das A- bzw. B oder C-Finale. Lilly Huter qualifizierte sich mit 8,70sec als 2. des 8. Vorlaufes für das A-Finale. Im Finale bestätigte sie mit 8,72sec ihre Vorlaufzeit und wurde 2. von insgesamt 69 Starterinnen. Entsprechend zufrieden äußerte sich Trainer Tobias Friehe. „Lilly ist erst seit einem halben Jahr dabei, umso erstaunlicher sind ihre Sprintleistungen“.

 

Auf zwei Anlagen wurde der Weitsprung der W13 mit 47 Sportlerinnen durchgeführt. Die besten Acht aus beiden Gruppen qualifizierten sich für das Finale, darunter auch Amira Weber, die im Vorkampf 4,52m erzielte und bis auf 7cm an ihre Bestleistung herankam. Am Ende wurde sie Vierte in einem hochklassigen Weitsprungfinale. Der Sieg ging an Emmy Lisanne Steinbrecher vom SC Magdeburg mit exakt 5m vor ihrer Vereinskameradin Michelle Otto mit 4,90m.

 

Auch im abschließenden Hochsprung der W13 wurde auf zwei Anlagen mit je 11 Teilnehmern parallel gesprungen. Nach anfänglichen Unsicherheiten mit Fehlversuchen bei 1,40er Höhen übersprang Amira die 1,50m und 1,53m jeweils im ersten Versuch und riss ihre persönliche Bestleistung von 1,56m denkbar knapp. Der Sieg stand bereits bei 1,50m fest, mit ihrer Siegeshöhe gehört Amira wieder zu den Top Ten im Hochsprung der W13 in Deutschland.

 

 

Weitere Ergebnisse:

W13

60m Vorlauf : Marie Prediger - 9,73sec

Hochsprung: 15. Marie Prediger – 1,30m