Kadernorm und Bezirksrekord für Marvin Hacke

erstellt am 16.08.2010

Stabhochspringer erfüllt die geforderte Norm für den Landeskader

Bei einem Stabhochsprungmeeting am vergangenen Wochenende in Sarstedt konnte der 15-jährige Marvin Hacke seine persönliche Bestleistung um 31cm steigern. Von 3,60m verbesserte er sich auf 3,91m und überbot damit die Norm für den Niedersächsischen Landeskader um 21cm. Nach Robin Pieper (3,80m) ist er bereits der zweite LG-Athlet, der sich für den Landeskader qualifizerite. Dies haben die beiden Athleten vor allem ihren Trainern Helmward Möller und Hartmut Hoefer zu verdanken.

 

Doch damit nicht genug. Mit der Höhe von 3,91m überbot Marvin auch noch den Bezirksrekord seines Vereinskollegen Constantin Wiedenroth um exakt einen Zentimeter