Bezirksmeisterschaften Mehrkampf vom 09.-10. September 2017 in Rüningen

erstellt am 11.09.2017

Jannik Andreas knackt die 6.000 Punkte im 10-Kampf

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Bezirkssportanlage in Braunschweig-Rüningen die Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten in den Mehrkämpfen statt. Zum Ende einer langen Saison wollten die Peiner Athleten in den verschiedenen Mehrkämpfen noch einmal zeigen, dass sie noch gut in Form sind.

Im Stabhochsprung überquerte Jannik Andreas erstmalig 3,51m.

 

Seinen letzten 10-Kampf in der Altersklasse U20 absolvierte Jannik Andreas von der LG Peiner Land. Nachdem im Mai noch wenige Punkte für die 6.000 Punkte-Schallmauer fehlten, holte Andreas dies nun nach. Mit einem starken zweiten Tag, bei dem insbesondere der Stabhochsprung mit neuer Bestleistung von 3,51m hervorstach, sicherte er sich insgesamt 6.058 Punkte und damit den Bezirkstitel. Dabei hatte er insbesondere auch auf den abschließenden 1.500m Unterstützung von seinen in der Männerklasse startenden Vereinskameraden, die Tempo für ihn machten. Auf der letzten Runde nahm er dann das Heft selbst in die Hand und lief in 4:55,16min zu seiner zweiten persönlichen Bestmarke an diesem Wochenende.

Die Männer holten sich mit der 10-Kampfmannschaft erneut den Bezirkstitel.

 

In der Männerklasse sicherte sich in diesem Jahr Lars Thierse, ebenfalls von der LG Peiner Land, den Bezirkstitel. „Das ist das erste Mal, dass ich den Titel vor Jens gewinne. Das muss gefeiert werden.", so Thierse mit einem zwinkernden Auge nach zwei anstrengenden Tagen. Insgesamt sammelte er 4.571 Punkte und freute sich dabei am meisten über die Saisonbestleistung mit 1,69m im Hochsprung. Auf den Plätzen zwei und drei in der Bezirkswertung folgten Bruder Jens (4.371 Punkte) und Adrian Fritz (3.657 Punkte), die beide an diesem Wochenende mit ein paar körperlichen Problemen zu kämpfen hatten und daher nur ausgewählte Disziplinen aus dem 10-Kampf absolvierten. Gemeinsam gewannen die drei Männer dann auch die Mannschaftswertung mit insgesamt 12.599 Punkten.

Trotz ihres jungen Alters siegte Amira Weber im Vierkampf der W12.

 

Für den vierten Bezirkstitel der LG war das Mehrkampftalent Amira Weber verantwortlich. In der Altersklasse W12 siegte sie mit deutlichem Vorsprung und neuem Kreisrekord im 4-Kampf. Ihre beste Leistung zeigte sie dabei im Ballwurf. Den 200g schweren Ball warf sie 36,5m weit. „Im Weitsprung klappte es heute nicht ganz so gut, da war Amira noch nicht ganz wach.", so Papa Werner nach der ersten Disziplin. In Summe sammelte Weber 1.669 Punkte.

Mit 13,87sek über die 80m Hürden stellte Tim Wiese eine neue Bestmarke auf und sammelte wichtige Punkte.

 

Den Vizetitel im Bezirk sicherte sich Niklas Hoops vom TSV Mehrum im 4-Kampf der Altersklasse M13. Mit gleich drei persönlichen Bestmarken über 75m (10,70sek), im Hochsprung (1,45m) und Ballwurf (54,50m) sammelte er 1.773 Punkte. Lediglich im Weitsprung blieb er ein wenig hinter seiner Bestmarke zurück. Einen zweiten Vizetitel gab es noch für Tim Wiese im 9-Kampf der M15. Mit neuen Bestleistungen über die 80m Hürden (13,87sek), im Kugelstoßen (8,35m) und Stabhochsprung (2,21m) verbesserte er seine bis dato gültige Bestmarke auf 3.878 Punkte.

Mattes Ahrens siegte im 3-Kampf der Altersklasse M11.

 

Zusätzlich zu den Bezirksmeisterschaften gab es auch Mehrkämpfe für Kinder. In der Altersklasse M08 war Tim Wiskow vom MTV Vechelde bester Mehrkämpfer seiner Altersklasse. Er sammelte 722 Punkte und stellte sowohl über 50m (8,81sek) als auch im Ballwurf (21,0m) neue Bestleistungen auf. Seine Vereinskameradinnen stellten bei den weiblichen Kindern unter 10 Jahre die zweitbeste Mannschaft. Nele Kramer, Laura Mecke, Jule Klinzmann, Cara Lippold und Nola Kramer sammelten zusammen 3.754 Punkte und mussten nur dem SV Grün-Weiß Waggum den Vortritt bei der Siegerehrung lassen. Einen weiteren Sieg im 3-Kampf der Kinder gab es in der Altersklasse M11. Leicht angeschlagen von einem Fußballspiel siegte Mattes Ahrens von der LG Peiner Land mit genau 1.000 Punkten.

 

Weitere Ergebnisse:

Frauen 7-Kampf:
9. Lisa Plate (LG) 2.064 Punkte, 10. Marlen Sophie Weinert (LG) 1.759 Punkte

 

W09 3-Kampf:
4. Sinja Meyer (LG) 929 Punkte, 9. Laney Kubanek (LG) 792 Punkte